foto: felix lüdicke

 

 

allee der 100 geschwindigkeiten|| münchen | august 2020

 

ort: südliche auffahrtsallee | neuhausen

 

konzept: der straßenraum wird zum spiel- und bewegungsraum für den langsamverkehr. das gemeinsame, rücksichtsvolle bewegen, das an diesem ort im winter beim schlittschuhfahren auf dem eis funktioniert, soll nun im sommer auf der asphaltfläche möglich werden. ob rollerfahrende kinder, joggende mütter, skatende jugendliche, radelnde väter, hundegassiführende singles, schlendernde senioren, .... jeder soll die allee am kanal mit seiner geschwindigkeit nutzen können.

 

gestaltung: gelbe markierungssreifen gestalten und gliedern großräumig die asphaltfläche. die linien folgen dem verlauf der allee und betonen die dynamik des raums. durch versprunge an bestehenden kanten und historische bezügen ergibt sich ein abwechslungsreiches muster, das unterschiedliche räume entstehen lässt. im östlichen abschnitt animieren rahmen einer malmeile zum mitgestalten, der westliche abschnitt wird durch angedeutete sportfelder zur spielmeile.

 

zeugmacher: raumzeug mit felix lüdicke, julia treichel; finanziert durch den ba09 neuhausen-nymphenburg

 

status: umgesetzt

 

foto: julia treichel
foto: julia treichel
foto: julia treichel
foto: fabian norden
foto: fabian norden
foto: julia treichel
foto: julia treichel
foto: julia treichel
foto: julia treichel
foto: julia treichel